ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Apr 20, 2018 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Paula und der Neuzugang
BeitragVerfasst: Mi Aug 03, 2016 1:01 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Aug 03, 2016 0:43
Beiträge: 3
Hallo,
ich war bis letzte Woche Dienstag ein zufriedener Besitzer von 2 Chinchilla Damen.
Leider ist eine der beiden ohne jegliche Vorwarnung verstorben.
Kurzer Hand war ich schnellstens auf der Suche nach Ersatz, da ich meine übrig gebliebene Paula schon mit critical care ärgern musste.
Nun habe ich aus der Umgebung eine Dame (1 Jahr alt) und ein kastr. Böckchen (4 Jahre) erhalten.
Ich bin also mit meiner Paula dorthin gefahren, die Züchterin zeigte mir gleich die Tiere. Kurzer Hand stolzierten Paula und das Weibchen aufeinander zu, waren friedlich, alles gut. Danach setzten wir beide in die Box (katzenbox, die chins konnten ohne probleme stehen) und das böckchen kam hinzu. Auch ohne Probleme und man sah wie Paula sich entspannte.
Als wir zu Hause waren wurde mir gesagt das die Tiere noch ein paar Stunden in der Box verharren sollen und dann in den gereinigten Käfig können, welcher umgestellt werden sollte. Gesagt, getan.
Urplötzlich verhält sich meine Paula aber wie eine oberzicke. Sie distanziert sich von beiden, obwohl beide an ihr interessiert sind. Sie fängt an zu “fauchen“ sobald sie in die Nähe kommen. Nun sitzt sie ganz alleine ganz oben auf einem Brett und bläst trübsal..
Kurzer Hand hatte ich mich dann dazu entschlossen sie alle mit Sandbad und Futter in einen unbekannten Raum laufen zu lassen. Paula hat erst nichts gemacht, später aber die anderen beiden immer wieder “zurecht gewiesen“, nicht gebissen.
Nach einer halben Stunde saß sie dann auf meinem schoß und verteidigte mich als ob ich ihr Besitz wäre. Ich unterbrach dies indem ich aufstand und sie im stehen beobachtet habe.
In all der Zeit sah für mich nichts nach Rangordnungsfestlegung aus.. allerdings ist Paula im Käfig weiterhin die Oberzicke und ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Hab ichetwas falsch gemacht?
Passen die Tiere einfach nicht zusammen?

Bitte um Hilfe.

Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paula und der Neuzugang
BeitragVerfasst: Mi Aug 03, 2016 6:08 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 313
Wohnort: Hildesheim
Guten Morgen,

leider war der Rat, die drei nach den paar Stunden gleich in den großen Käfig zu setzen, nicht wirklich toll :(

Es ist ganz klar dass Paula ihr Revier verteidigt und aggressiv gegen die 2 Eindringlinge reagiert. Auch wenn du den Käfig komplett gesäubert hast, ist es immer noch ihr Käfig in dem sie lange Zeit gewohnt hat.

Normalerweise werden die Tiere nach der Transportbox erst mal zusammen in einen kleineren neutralen Käfig ohne Versteckmöglichkeiten gesetzt. Am besten eignet sich hierfür ein handelsüblicher Meerschweinchenkäfig mit ca. 1m Länge. (Die mit Gitteroberteil und Kotwanne) Und erst wenn sie dort friedlich sind und die Rangordnung geklärt haben, kann man nach paar Tagen ein wenig Einrichtung mit rein tun (Haus etc.) und wenn das dann immer noch klappt, können die Tiere nach 1-2 wochen in den eigentlichen Käfig.

Das ist nämlich das große Problem was viele bei Vergesellschaftungen machen: Sie gehen viel zu schnell vor. Die Tiere haben noch nicht mal die Rangordnung geklärt (das geht nicht innerhalb von weniger Stunden) und werden dann schon auf zuviel Platz gesetzt, was meistens sogar noch das Revier eines der Tiere ist.

Also bitte nicht gleich aufgeben und denken dass die Tiere nicht zusammen passen könnten! Ganz ruhig und gelassen nochmal von vorne anfangen und das ganze etwas langsamer angehen :wink:

Liebe Grüße
Nadine

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paula und der Neuzugang
BeitragVerfasst: Mi Aug 03, 2016 8:57 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Aug 03, 2016 0:43
Beiträge: 3
Hallo,
Danke für die schnelle Antwort und die gute Information.

Leider ist das meine erste Vergesellschaftung und daher hatte ich mich auf die Worte verlassen.
Kann man jetzt ohne bedenken von vorne anfangen?
Besorge mir heute einen Käfig und tue sie dann dort hinein.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paula und der Neuzugang
BeitragVerfasst: Mi Aug 03, 2016 11:40 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 313
Wohnort: Hildesheim
Hallo,
an sich kannst du ohne Bedenken jetzt von vorne anfangen. Wenn sich die Gemüter allerdings zu sehr "aufgeschaukelt" haben, warte ich immer lieber noch 2-3 Tage vor einem neuen Versuch. Das muss man aber im Einzelfall entscheiden und ist so aus der Ferne schwer zu beurteilen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paula und der Neuzugang
BeitragVerfasst: Mi Aug 03, 2016 12:19 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Aug 03, 2016 0:43
Beiträge: 3
Alles klar.
Mein Böckchen geht nämlich der Paula aus dem weg, solange sich alle im Käfig befinden. Geht sie hoch, geht er runter, schläft sie oben, schläft er unten.
An und für sich sind sie recht ruhig, daher werde ich sie heut Abend umsetzen.
Vielen Dank für die Hilfe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de